“Große Kulturförderung” Kreis Höxter

Der Kreis Höxter betrachtet es als wichtige Aufgabe, das kulturelle Leben im Kulturland Kreis Höxter zu fördern. Er unterstützt daher im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten Vereine und Vereinigungen, freie Gruppen, Künstler und Künstlerinnen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Musik, bildende und darstellende Kunst, Literatur, Heimat und Brauchtum sowie das Gemeinschaftsleben zu pflegen.

Gefördert werden sollen vorrangig Projekte und Maßnahmen, die regional oder kreisweit, zumindest aber über die Grenzen einer einzelnen Kommune hinaus Bedeutung haben.

Anträge müssen bis zum 1. Oktober des Vorjahres eingereicht werden.

Eckdaten:

Kontakt:

Weitere Partner:

Live 100 – Initiative Musik

Programm zur Förderung von Kleinkonzerten Die ersten Konzerte von Nachwuchskünstler*innen – gerade außerhalb ihrer Heimatregion – finden in sogenannten „Grassroots Venues“ statt. So heißen in

Mehr Infos »

Künste im interkulturellen Dialog

Die Landesregierung fördert “Künste im interkulturellen Dialog”. Auch 2021 will das Ministerium für Kultur und Wissenschaft erneut Kunstprojekte mit Mitteln der interkulturellen Kulturarbeit fördern. Vorbehaltlich

Mehr Infos »